LieblingsGut proudly presents Tobias und Tilmann mit….

Seedheart

seedheart-collageWie Tobias auf die Idee zu Seedheart gekommen ist

Ich war 2013/14 auf einer kleinen Weltreise und zeitweise auch mit dem Camper in Australien und Neuseeland unterwegs. Dort waren viele „Superfoods“ wie Quinoa, Hanfsamen, Goji- oder Maulbeeren schon weiter verbreitet als in Deutschland. Ich habe aus den Einzelzutaten eigene „Müslis“ gemischt und bald gemerkt, dass mir das richtig gut tut und ich mich superfit fühle. Zurück in Deutschland habe ich Tilman davon erzählt. Wir haben beide schon immer sehr auf unsere Ernährung geachtet und viel Sport gemacht. Kein Wunder also, dass er sofort Feuer und Flamme war. Also haben wir mit Spaß und Leidenschaft Rezepte getestet zu zunächst einmal kritisches Freundes-Feedback eingesammelt. Die Idee zur Unternehmensgründung ist also erst mit der Zeit gewachsen und war gar nicht der Ausgangspunkt.

Das Besondere an Seedheart
Hinter Seedheart steckt die Idee einer vollwertigen und gesunden Müsli-Alternative. Statt auf Haferflocken oder günstige „Füllstoffe“ wie Rosinen setzen wir ausschließlich auf sogenannte´„Superfoods“: Saaten, Kerne und Beeren in Bio-Qualität. Außerdem verzichten wir ganz auf künstlichen Zucker. Seedheart ist mehr als ein Superfood-Topping. Unsere Mischungen sind dazu besonders nähr- und ballaststoffreich. Seedheart ist daher die gesündere Variante für alle Müsli-Lover, Sportler, Allergiker, Vegan-Fans und ernährungsbewussten Menschen jeden Alters.Außerdem ist es natürlich sehr lecker!
Eine Seedheart-Portion ist dabei deutlich kleiner als die klassische „Müsli-Schalte“. Trotzdem halten unsere Mischungen lange satt. Ist ja eigentlich kaum zu glauben, aber wer sich die Zutatenliste der Supermarkt-Müslis mal anschaut, wird feststellen, dass die meisten dieserMischungen zwar gut schmecken, aber alles andere als gesund sind. Wir sind fest davon überzeugt: Das geht beides!

Was Tobias und Tilmann mit ihren Produkten erreichen möchten
Wir enden uns an alle, die neben dem Geschmack Wert auf eine gesunde und natürliche Ernährung legen. Das sind v. a. Menschen, die in Biomärkten, Hofläden oder auf Wochenmärkten einkaufen und denen die Qualität, Sicherheit, Natürlichkeit und Nachhaltigkeit der eingekauften Produkte wichtig ist. Darüber hinaus wenden wir uns aber auch an Menschen, die sich nach einem bestimmten Ernährungskonzept ernähren, zum Beispiel vegetarisch, vegan, Paleo, glutenfrei. Auch an Allergiker und vor allem an Sportler. Sie alle achten aus verschiedenen Gründen und Motivationen sehr bewusst auf ihre Ernährung und stellen hohe Anforderungen an Inhaltsstoffe, Qualität und Sicherheit der Produkte. Letztendlich sind wir selbst ja auch über unser sportbedingtes Ernährungsinteresse zur Seedheart-Idee gekommen. Daher haben wir unsere bisherigen Rezepturen wirklich lange getestet und uns dann für zunächst drei Sorten entschieden, die uns zu 100% überzeugt haben. Die Qualität spielt die größte Rolle: Wir setzen auf möglichst unbehandelte, naturbelassene Bio-Zutaten mit eindeutig nachgewiesener Herkunft und einwandfreien laborgetesteten Produktparametern. Bei der Rezeptentwicklung achten wir unter anderem darauf, dass unsere Mischungen glutenfreie Zutaten enthalten. Am Ende entscheidet natürlich vor allem auch der Geschmack! Ein Produkt kann noch so gesund sein – gerne gegessen wird es nur, wenn es auch lecker ist!

Tobias`  Tipp für einen kalten Wintertag

Am liebsten beginne ich den Tag mit einem gemütlichen, gesunden, leckeren und wärmenden Frühstück: Porridge! Das ist mal eine Abwechslung zum normalen Müsli, sehr lecker und heizt einen sofort auf, um der Kälte entgegen zu treten. Am besten getoppt mit Früchten und Seedheart, dazu einen Ingwer-Tee, der den Kreislauf ankurbelt – danach kann einen so schnell nichts erschüttern 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s