LieblingsGut proudly presents Ralf mit….

Ackerstube

ackerstube

Ralf über seine Marke
Ins Leben gerufen hat die Ackerstube eigentlich meine Frau Andrea mit Ihrem Textildesign. Dann waren wir auf der Insel Stromboli im Urlaub und ich fand überall am Strand die vom Meer geschliffenen Glasstücke. Zu Hause fing ich dann an daraus Silberschmuck herzustellen. Da die Ackerstube schon bestand, bot es sich an zwei Produkte unter diesem Label zu verkaufen, da der Name keinen Hinweis auf die angebotenen Sachen gibt.

Das besondere an meinem Schmuck ist, dass ich die Glasstücke nicht nachschleife, alle sind so geblieben, wie wir sie am Strand gefunden haben.
Mit meinem Schmuck möchte ich ein bisschen Strandfeeling vermitteln und zeigen, dass es nicht immer Edelsteine, die unter schwierigsten Bedingungen und starken Umweltbelastungen abgebaut werden, sein müssen.
Da alles unikate sind ist es nicht einfach ein Lienlingsstück zu benennen.
Ein perfekter Sonntag ist natürlich ein Sonntag am Strand beim Glassuchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s