LieblingsGut proudly presents Anna mit….

ANNA, Schönes aus Ton

img_9556Wie Anna auf die Idee gekommen ist
Meine Idee, Holz mit Keramik zu verbinden entstand aus meiner ersten Passion, nämlich alles Holz, das ungewöhnlich (in meinen Augen) ausschaut, aufzuheben. Durch meine zweite Passion, arbeiten mit Ton, hatte ich nun die Möglichkeiten, meine „Holzschätze“, die vorher mehr oder weniger in Kisten verstaubten, in Szene zu setzten.
Wobei nicht alle meine Keramiken mit Holz kombiniert sind.
Was Anna mit ihren Produkten erreichen möchte
Mit Gebrauchsgegenständen ein wenig Schönheit ins Leben bringen, wenn das nicht zu vermessen klingt. Und……
bei meinen Bechern mit Holzhenkel sage ich immer, „ihr müsst sie anfassen und wenn eure Hand das Gefühl hat, sie ist zuhause, dann ist es der richtige Becher für die richtige Hand.
Annas Lieblingsbeschäftigung an kalten Wintertagen
Einen schönen Spaziergang durch die Natur und danach am warmen Ofen eine schönn Becher Tee (wohlmöglich mit Holzhenkel) trinken.
Annas Tipp für ein nachhaltigeres Leben
Das umzusetzen ist für mich recht einfach, ich lebe auf dem Land und habe einen großen Gemüsegarten. Der versorgt mich nicht nur den Sommer über mit frischem Obst und Gemüse, sondern die Ernte reicht, eingeweckt, getrocknet oder im Erdkeller gelagert, auch die meiste Zeit des Winters. Gedüngt wird der Garten mit Mist, die meine beiden Ponies produzieren. Geheizt wird mit Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft drirekt vor Ort.
In der Stadt ist es sicher etwas schwieriger, nachhaltig zu leben, aber auch da kann man seinen Teil dazu tun, Stichwort: Bewußt einkaufen!   Zum Beispiel einen großen Bogen um die 1Euro Läden und Co machen, die billigst produzierte Wegwerfartikel anbieten.
Bei Bedarf auch Secondhand Läden mit einbeziehen, nicht nur für Kleidung, sondern auch für Möbel, Haushaltsgeräte und, und, und.
Gegenstände oder Kleidung, die noch in Ordnung sind, die man aber nicht mehr haben möchte, nicht wergschmeißen, sondern spenden oder weiterverkaufen.
Den Jutebeutel zum Einkaufen erwähne ich nicht, der ist ja eine Selbstverständlichkeit 😉
Annas perfekter Sonntag
Der perfekte Sonntag ist nach wie vor mit dem Liebsten (Henri) schön frühstücken, mit Jacko (eins der Ponies), begleitet von meinem Hund Lilli durch den schönen Oberpfälzer Wald reiten, ein wenig (wenig, weil Sonntag) in der Werkstatt rumpuscheln und den Rest des Tages gemeinsam mit Henri begehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s